Opelz-Blog.de Rotating Header Image

Chevrolet Trax kommt nach Paris und feiert dort seine Weltpremiere!

Ein kleiner Seitenhieb hier im Opelz-Blog zu den Kollegen von Chevrolet Deutschland. Chevrolet bringt nämlich den Kompakt-SUV Trax nach Paris zum Automobil-Salon und das Fahrzeug wird dort seine Weltpremiere feiern! Chevrolet blickt auf eine 75 jährige Erfahrung im Umgang mit SUVs zurück und nun kommt halt noch ein Kompakt-SUV in das Portfolio von der Marke mit dem goldenen Bowtie-Logo.

Opel hat den Mokka, Chevrolet den Trax. Ein moderner, vielseitiger und laut Hersteller auch kraftstoffsparender SUV der allerdings die Fahreigenschaften von einem normalen PKW bieten soll. In Verbindung mit Allradantrieb dürften die Fahreigenschaften in besonderen Fällen allerdings besser sein.

chevrolet trax opel mokka 01 Chevrolet Trax kommt nach Paris und feiert dort seine Weltpremiere!

© Chevrolet Deutschland 2012 / GM

Mit dem typischen Chevrolet-Logo im Kühlergrill erkennt man den SUV-Zwerg gleich als richtiges Mitglied der Chevrolet-Familie, mit dem Chevrolet Captiva gibt es ja noch einen größeren Bruder, für diejenigen die “etwas mehr SUV” wollen.

chevrolet trax opel mokka 02 Chevrolet Trax kommt nach Paris und feiert dort seine Weltpremiere!

© Chevrolet Deutschland 2012 / GM

Auf den Markt kommt er im Jahre 2013, zunächst mit drei Motoren: Wen wundert es, dass hier ein 1.4 Liter Turbo-Benziner, ein 1.7 Liter Turbo Diesel und ein normaler 1.6 Liter Benzin-Motor verbaut wird? Der 1.4 Turbobenziner leistet 140 PS und ein maximales Drehmoment von 300 Nm, der 1.7 Liter Diesel Motor schafft 130 PS. Für beide Motoren ist Allrad optional verfügbar und geschaltet wird entweder per Hand oder über eine 6-Gang Automatik. Technisch gesehen also wie der Opel Mokka, nur äußerlich auf Chevrolet getrimmt. Vom Innenraum gibt es derzeitig noch keine Pressebilder, aber ich würde vermuten, dass die Fahrzeuge sich dort auch sehr ähneln und das auch die Assistenzsysteme die man optional hinzubestellen kann gleich sind. Der Kofferraum vom Chevrolet Trax soll 358 Liter schlucken, wie sparsam die Motoren sind ist noch nicht bekannt gegeben worden. Was schon feststeht: Es wird unterschiedliche Ausstattungslinien geben, dort sollte man auch mal auf die Assistenzsysteme achten und besser ausgestattete Modelle bekommen auch das große Navi. Ansehen werde ich mir den Chevrolet Trax auf dem AutoSalon in Paris mal, mal sehen wie viel Opel dort noch unter der Karosserie steckt und auch wenn ich meinen Freunden von Opel nun vermutlich in den Hintern trete, rein optisch finde ich die Front vom Trax besser gelungen, sry!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 × acht =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>