Opelz-Blog.de Rotating Header Image

Der Opel Junior war 1983 bereits die Grundlage für den Opel Corsa

Mal etwas Zeit in der Geschichte rumzukramen, der Opel Junior ist eine Studie aus dem Jahre 1983. Junior hieß nun auch wieder der Arbeitstitel für den “Opel Adam” – der Kleinstwagen der bald im Werk Eisenach vom Band laufen wird. Wer durch die heiligen Hallen von Opel, also der Classic Werkstatt geht, wird früher oder später allerdings den echten, also den ersten Opel Junior entdecken:

opel junior 1983 Der Opel Junior war 1983 bereits die Grundlage für den Opel Corsa

Die Radkappen erinnern mich irgendwie an die Lufteinlässe der Motorhaube vom Manta aus dem Film Manta Manta, oder? Die typschen Dreiecke könnten auch Vorlage für das VIVA zeichen gewesen sein. Wie auch immer, der Junior aus dem Jahre 1983 hat viel mit dem Opel Corsa gemeinsam. Runde Radläufe vorne, eckige Radläufe hinten. Die Scheinwerfer getrennt von den Blinkern, auch wenn die Blinker beim Opel Corsa A neben die Scheinwerfer platziert wurden. Die Studie kam noch ohne Kühlegrill aus, die Belüftung erfolgte scheinbar durch den Lufteinlass in der Stoßstange. Die Spiegel von der Studie erinnern eher an den Opel Corsa B, zu mindest von der Formgebung her. Aktuell versuchen findige Geschäftemacher die alten Prospekte / Flyer vom Opel Junior zu verkaufen. Oft sieht man in den Anzeigen dann “Wird nun so ähnlich gebaut!” – das stimmt ja sogar, denn auch der neue Opel Adam wird mit Sicherheit 4 Reifen auf 4 Felgen haben, ein Lenkrad und auch eine komplette lichttechnische Ausstattung besitzen. An dem Rest dürften die Designer aber noch etwas gefeilt haben, würde mich doch stark wundern wenn eine Studie 1:1 nach fast 30 Jahren umgesetzt wird. Anders rum, es gibt Studien im Opel Keller, die hätte ich gerne mal auf der Straße gesehen, so auch diesen Erlkönig von einem Opel Tigra auf Opel Corsa C Basis:

opel tigra ersatzteile Der Opel Junior war 1983 bereits die Grundlage für den Opel Corsa

Was würde ich dafür geben einmal der Abteilung von Opel einen Besuch abzustatten wo solche Fahrzeuge gebaut werden, denn ich glaube die Jungs und Mädels dort haben richtig viel Spaß.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − vier =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>