Opelz-Blog.de Rotating Header Image

Gebrauchtwagencheck: Opel Corsa D

Gestern noch über die gelungene Aktion von Opel am Wörthersee VW Treffen geschrieben folgt heute der Gebrauchtwagencheck vom Opel Corsa D. Warum? Mir ist aufgefallen, dass es diese Modelle bereits ab 6.000 € in den einschlägig bekannten Verkaufsportalen gibt, ein guter Grund sich die vierte Generation vom Opel Corsa noch mal vorzunehmen, oder? Ein paar Schwachstellen hat schließlich jedes Modell von Opel, doch beim Corsa musste ich da schon recht lange suchen.

Der Opel Corsa D zeichnet sich dadurch aus, dass er eine recht niedrige Mängelquote bei den Tüv-Untersuchungen hat, die Verarbeitung und auch das Platzangebot sind in sich stimmig. Bei einer Probefahrt wird man merken, dass die elektronische Servolenkung vom Opel Corsa etwas sparsam ist bei der direkten Rückmeldung, keine wirkliche Schwachstelle, denn daran kann man sich gewöhnen. Die Schaltung kann nach einer gewissen Zeit etwas hakelig werden und bei den Traggelenken bzw. bei den Stützlagern vom Corsa kam es hin und wieder mal zu einem sogenannten Spiel.

opel corsa d kaufen gebrauchtwagen check erdgas diesel benziner Gebrauchtwagencheck: Opel Corsa D

Beim Tüv fällt recht schnell auf wenn das Fahrzeug über eine ungleichmäßige Bremswirkung verfügt, aus dem Grund sollte man unter Umständen bei der Kaufabsicht mit dem Opel Corsa eine Probefahrt zu einem Autohaus mit Bremsenprüfstand machen und die einmal kurz checken lassen, ein kurzer Blick unter die Karosse kann auch niemals schaden. Der Motor und auch das Getriebe “schwitzen” etwas, das ist vollkommen normal und auch im Rahmen. Solange das Öl nicht in dicken Tropfen am Motor hängt ist das keine Schwachstelle sondern gehört zur Regel. Beliebt dürfte der 1.3 Liter Diesel sein, der 3-Zylinder Benziner ist etwas “schwach” auf der Brust, dafür aber recht sparsam. Inzwischen gibt es sogar Gas-Umbauten für die 3-Zylinder Modelle die dann aus dem Opel Corsa D wirklich ein Spar-Mobil machen. Etwas höher liegt der Verbrauch bei der 90 PS Version und wer es richtig krachen lassen möchte greift zur 210 PS Version vom Opel Corsa D OPC, aber den gibt es für 6.000 € nur als Unfallwagen.  Vor der Suche sollte man sich überlegen ob man einen Opel Corsa D mit 3 oder mit 5 Türen sucht, bei dem 3 Türern sagt man dem Fahrzeug eine etwas eingeschränkte Übersicht nach, mit den 5 Türen hat man es mit den Kindern hinten leichter. Fahrzeuge mit Kurvenlicht sind zwar etwas teurer, überzeugen dann dafür aber auch bei nächtlichen Fahrten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf + 7 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>