Opelz-Blog.de Rotating Header Image

Opel Admiral 3.6 – Baujahr 1938 – alles was ein Automobilist braucht!?

opel admiral oldtimer 3 6 liter Opel Admiral 3.6   Baujahr 1938   alles was ein Automobilist braucht!?

Es war das Jahr 1938 und der Opel Admiral war das Flagschiff der Opel-Modellpalette in den späten dreißiger Jahren. Deutschland stand kurz vor dem zweiten Weltkrieg, Opel gehörte damals schon zu GM und so etwas sieht man es dem Opel Admiral auch an, oder? Mich erinnert der Opel Admiral an die typischen US-Fahrzeuge der 30er Jahre, mit viel Chrom, einer runden Karosserie und einer angeschlagenen Heckklappe.

Das hier gezeigte Fahrzeug verfügt über einen 3,6 Liter Motor mit 6 Zylindern und 75 PS. Damit erreichte man eine Höchstgeschwindigkeit von 132 km/h und das war in den dreißiger Jahren nun wahrlich alles was sich ein anspruchsvoller Automobilist nur wünschen konnte. Auf der Rücksitzbank gab es Platz für 3 Personen, also wurde der Opel Admiral zu einem besonders bequemen Fahrzeug auf Reisen. Der Motor soll einen sehr ruhigen Rundlauf besessen haben und auch auf der Autobahn Vollgasfest gewesen sein. Insgesamt wurden von der Opel Admiral Limousine sowie vom Opel Admiral Cabriolet gerade mal 6.404 Exemplare gebaut. Der 2. Weltkrieg stoppte nicht nur den Fahrzeugbau, sondern zerstörte auch viele Träume.

Ein paar Fahrzeuge haben “überlebt” und erzählen uns nun von einer automobilen Geschichte vor unserer Zeit, wo die Scheiben noch zweigeteilt waren, eine Chromeinfassung hatten und wo das Leben nicht ganz so hektisch war wie heute. Heute muss sich der Automobilist ja eher “entschleunigen” und einfach auch mal zur Ruhe kommen, damals kam man automatisch zur Ruhe und konnte nicht nur das Fahrzeug sondern auch die Umgebung genießen. Natürlich war früher das Autofahren noch ein Kraftakt, da musste man schon ordentlich ins Lenkrad greifen wenn man den Admiral wenden oder einparken wollte. Bei diesem Modell ging scheinbar immer alles gut, keine Beulen im Blechkleid, keine Kratzer in den Stoßstangen, ein perfekter Zeitzeuge aus den 30er Jahre – welcher normalerweise in der Opel Classic Garage steht. Für die AMI 2012 wurde er mal kurz “an die frische Luft” gelassen und komplettiert den Messe-Auftritt von Opel, denn zur 150 Jahr Feier ist man natürlich auch stolz auf die Vergangenheit. In den kommenden Blogbeiträgen  zeige ich euch noch die weiteren Fahrzeuge vom Opel Stand auf der AMI 2012.

opel admiral oldtimer 3 6 liter heck1 Opel Admiral 3.6   Baujahr 1938   alles was ein Automobilist braucht!?

One Comment

  1. [...] guten Dinge sind 3, oder? Nach dem Opel Admiral 3.6 und dem Opel Kadett E GSi habe ich heute noch einen dritten Oldtimer / Youngtimer Opel für euch. [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − = 4

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>